Google Webmaster Tools


 

 

Bereits mit 9 Jahren begann Catlén eine klassische Gesangsausbildung, die sie 1987 mit Bravour abschloss. Um den Stil ihrer erlernten gesanglichen Techniken, die ausschließlich für den klassischen Gesang geeignet waren, zu erweitern, absolvierte sie zusätzlich eine fünfjährige Gesangsausbildung im Fach Unterhaltungsmusik. Gründung eigener Bands, Tanz- und Theaterprojekte und Auftritte als Solistin halfen Catlén, ihre Fähigkeiten als Livesängerin und Entertainerin zu entwickeln und zu vervollkommnen.

Es folgten bald Produktionen als Backgroundsängerin für Frank Zander, Schöbel, die Puhdys und andere. Schließlich führte ihr Weg zu ersten CD-Veröffentlichungen als Solistin im Jahr 1995.

Mit Ihren Singles stürmte Catlén auf Anhieb die Airplaycharts. Songs wie "Ich wünscht du wärst hier", "Ich will immer bei dir sein" und "Wo gehst du hin" erschienen auf x! Compilation-CD´s.

Tv-Auftritte in den Sendungen  ZDF-Hitparade, Musik liegt in der Luft, Immer wieder Sonntags und viele andere, gehörten dazu.

Ende der 90iger wurde es ruhiger um die Sängerin. Auf der Suche nach ihrer musikalischen Heimat hatte sich Catlén von der Bühne zurückgezogen.

Im Jahr 2002 steht Catlén erneut auf der Bühne. Zunächst als Backgroundsängerin für die Puhdys, Bell Book and Candle und Stamping Feet. Gemeinsam mit den Puhdys ging sie  auf Weihnachtstour und hier längst als Special-Act mit eigenem Solopart. Mit ihrer Interpretation des weltbekannten Songs "Ave Maria" begeisterte sie die Konzertbesucher. (zu sehen auf DVD - Puhdys "Dezembertage"). So konnte sie auch gleich die Publikumstauglichkeit ihrer neuen Songs testen. Und sie kamen an.

Nach der Geburt ihres Kindes im Jahr 2007 hat sich Catlén ganz bewußt und komplett zurückgezogen, um die erste und wichtigste  Zeit ihres Kindes nicht zu verpassen. Sie nahm einen ganz normalen Job an und führt bis zum heutigen Tage ein normales Leben -  mitten im Leben.

Aktuell hat sie zwei Titel für die neue CD "Seelenbahnen" von Roland Kaiser beigesteuert.

Alleine der Name als auch der Titel Seelenbahnen stammen aus ihrer Feder.

Durch diese Zusammenarbeit ist ihr künstlerisches Herz neu geweckt worden und der Wunsch wieder auf eine Bühne zu gehen wird immer stärker.

Denn Catlén blieb in all den Jahren weiterhin kreativ und schrieb eigene Texte, die vertont wurden. Dadurch entstand ein Portfolio an wunderschönen Titeln.

Gerade weil Catlén über eigene Erfahrungen singt, haben ihre Songs eine große Natürlichkeit und eindringliche Ausstrahlung und das ist es was Catlén ausmacht. Intelligente deutsche Texte an der Schnittstelle zwischen Schlager, Pop und Chanson.

 

powered by Beepworld